Kfz-Gutachter – So wichtig ist er für Dich!

Häufig hört man den Begriff Kfz-Gutachter oder auch Kfz-Sachverständiger. Die wenigsten aber wissen was dieser genau macht, welchen Zweck der Kfz-Sachverständiger erfüllt und vor allem wer die Kosten für eine Begutachtung übernimmt. An dieser Stelle möchten wir ansetzen, Klarheit verschaffen und Euch die Einsatzbereiche und den Mehrwert eines Kfz-Gutachters erläutern.

Das wichtigste vorweg: Die Angst vor hohen Kosten für den Kfz-Gutachter ist meist völlig unbegründet. Der freie und versicherungsunabhängige Kfz-Gutachter ist bei einem unverschuldeten Kfz-Schaden durch einen Unfall oder ein anderweitiges Schadenereignis Ihr gutes Recht – die Kosten trägt die Versicherung des Schadenverursachers. Schlicht und einfach: Sind Sie nicht schuld am Schaden, zahlen Sie nichts!

Umso wichtiger ist es also, dass Sie sich direkt nach einen Schadenfall einen Kfz-Gutachter Ihres Vertrauens suchen, welcher Ihnen fachmännischen Rat gibt, Sie vor unvorhergesehen Überraschungen bewahrt und Ihrem Interesse entsprechend handelt. Umso wichtiger ist die Wahl des eigenen Kfz-Gutachter, erklärt an folgendem Beispiel:

Sie verursachen einen Schaden, für welchen Sie selbst aufkommen müssen. Diesen Schaden müssen Sie selbst beziffern und die Schwere des Schadens festlegen. Liegt es dann nicht in Ihrem Interesse den Schaden möglichst klein zu halten bzw. zu rechnen? Genauso ist es! Dasselbe gilt für die Versicherungen, welche sich meist kurz nach einem Schadenfall bei Ihnen melden und deren versicherungszugehörigen Kfz-Gutachter oder eine Partnerwerkstatt empfehlen, einzig und allein mit dem Ziel den entstandenen Schaden aus wirtschaftlichen Gründen zu minimieren. Unter Umständen stellen Sie sich mit dieser Entscheidung wesentlich schlechter, da wichtige Aspekte der Schadenfeststellung auf Anweisung und nach Regeln der Versicherer außer Acht gelassen werden.

Ebenfalls häufig kommt es vor, dass die Versicherungen die Notwendigkeit eines Gutachtens bestreiten, Sie in eine Werkstatt schicken, welche einen Kostenvoranschlag erstellt welcher „ausreichen“ soll. Das dieser im Zweifel vor Gericht keine Aussagekraft hat, wird nicht erwähnt. Der Erfahrung nach hat man dadurch mehr Diskussionen und Ärger als notwendig. Nach durchgeführter Reparatur und / oder Abrechnung mit der Versicherung kommt es häufig zu Kürzungen, welche nach der Reparatur und aufgrund des lediglich bedingt aussagekräftigen Kostenvoranschlags kaum zu verhindern sind. Die Dokumentation des Schadens ist nicht ausreichend erfolgt, womit Sie prinzipiell schlechter dastehen.

rundum service icon

rundum-service

pin icon

vor-ort-service

zertifikat icon

erfahrung & expertise

Damit Ihnen diese bösen Überraschungen erspart bleiben, geben wir Ihnen folgend die wichtigsten Tipps für die Vermeidung der vorgenannten Probleme, welche für eine schnelle Abwicklung ohne Stress sorgen- wir helfen Ihnen!

Nach dem Unfall- oder Schadenereignis rufen Sie im besten Fall die Polizei oder tauschen die Kontaktdaten mit dem Unfallverursacher aus

 

1. Kontaktieren Sie uns: Den Kfz-Gutachter Ihres Vertrauens

 

2. Der Schaden wird genauestens dokumentiert und festgehalten, sodass eine fachgerechte Beweissicherung gegeben ist.

 

3. Der Kfz-Sachverständige ermittelt wichtige Daten zum Wert Ihres Fahrzeuges, die entstandene Schadenhöhe und fasst alles in einem Gutachten zusammen.

 

4. Die Abrechnung des Gutachtens und die weitere Erledigung aller Formalitäten erledigen wir für Sie und mit Ihnen.

 

5. Je nach Wunsch helfen wir Ihnen bei Durchführung der Reparatur oder Abrechnung auf Gutachtenbasis mit der Versicherung.

 

Nutzen Sie Ihr gutes Recht, welches Ihnen selbst der Gesetzgeber zusteht, agieren Sie sinnvoll und überhasten Sie Ihre Entscheidungen nicht. Ihre zertifizierten Kfz-Gutachter des Sachverständigenbüro Schöbs helfen bei der Erstellung von rechtssicheren Gutachten, beraten Sie in Ihrem Sinne und stehen Ihnen während der gesamten Abwicklung und der gesamten Erfahrung aus unzähligen Schadenfällen weiter.

Scroll to Top